Schwarzer Antifa-Block sorgt für Chaos, kann AfD-Bundesparteitag in Stuttgart aber nicht stoppen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Antifa kam, sah und und schrie – nur mit starker Polizeipräsenz konnte der Schwarze Block beim AfD-Parteitag in Stuttgart auf Abstand gehalten werden. Der Parteitag konnte trotzdem ordnungsgemäß durchgeführt werden.

Im Laufe des Tages gab es in der schwäbischen Hauptstadt Krawalle und Übergriffe der Linksextremisten u.a. mit brennenden Autoreifen und Flaschenwürfen.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Vorheriger Beitrag: Frauke Petry gewinnt AfD-KampfabstimmungNächster Beitrag: Wähle AfD: Die Dauer-Wahlwerbung der Antifa

Ähnliche Beiträge

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
April 2016
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930