AfD muss im Polizei-Konvoi quer durch Hamburg eskortiert werden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einem Roadmovie gleich ging es quer durch Hamburg in einer Polizei-Eskorte für AfD-Mitglieder nach einer Parteiveranstaltung.

Die Antifa hatte sich mal wieder sehr aggressiv gezeigt und daher mussten die Beamten einen Konvoi bilden, in das sich AfD-Fahrzeuge einreihten.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden!

Newsletter: Jetzt abonnieren.

Telegram: Gleich uns folgen.

Stärken Sie die Meinungs- und Pressefreiheit! Fördern Sie Nobel&Frei!

Die unabhängige journalistische Arbeit von nobelundfrei.de rund um kritische Themen aus Politik und Gesellschaft wird derzeit nur durch einige wenige Redakteure geleistet.

Mit Ihrer Unterstützung können wir noch besser aufklären, über mehr interessante Demos, Reden und Diskussionen berichten und weit öfter Interviews führen.

Vorheriger Beitrag: Georg Pazderski (AfD Berlin): „Bundeswehr in gewaltiger Vertrauenskrise“Nächster Beitrag: G20 Krawalle in Hamburg: Wilde Jagdszenen zwischen Antifa und Polizei

Ähnliche Beiträge

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
Juli 2017
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31