AfD Bayern will Volksentscheid gegen GEZ und Rundfunkbeitrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die GEZ-Gebühr, heute Rundfunkbeitrag, erzürnt schon lange viele Bürger.

Die AfD-Bayern will das nun ändern und den Rundfunkbeitrag per Volksbegehren/Volksentscheid kippen.

Ziel dieses Projektes solle nicht sein, so AfD-Vertreter, den öffentlichen Rundfunk abzuschaffen, „sondern ihn zu einem zeitgemäßen Medium – dem Bürgerrundfunk – umzuformen. Eine Art Sky oder Netflix, welches sich auf hochwertige Inhalte, insbesondere Kultur, Nachrichten und Bildung konzentriert und gegen ein Entgelt angesehen werden kann.“

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden!

Newsletter: Jetzt abonnieren.

Telegram: Gleich uns folgen.

Stärken Sie die Meinungs- und Pressefreiheit! Fördern Sie Nobel&Frei!

Die unabhängige journalistische Arbeit von nobelundfrei.de rund um kritische Themen aus Politik und Gesellschaft wird derzeit nur durch einige wenige Redakteure geleistet.

Mit Ihrer Unterstützung können wir noch besser aufklären, über mehr interessante Demos, Reden und Diskussionen berichten und weit öfter Interviews führen.

Vorheriger Beitrag: G20 Krawalle in Hamburg: Wilde Jagdszenen zwischen Antifa und PolizeiNächster Beitrag: Linksextreme „Volkspolizei“ in Hamburg zerstört während Demo AfD-Plakate

Ähnliche Beiträge

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
Juli 2017
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31