Georg Pazderski (AfD Berlin): „Wir müssen die Migration nach Deutschland stoppen“

Der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Georg Pazderski, warnte in einer Rede in Berlin-Buch u.a. eindringlich vor einer weiter anhaltenden unkontrollierten Massenmigration nach Deutschland, die Kanzlerin Merkel zu verantworten habe. Ansonsten drohe u.a. der Kollaps des Sozialsystems.

„Wir wissen von den illegalen Migranten, offiziell 250.000, inoffiziell bis eine Million Menschen, gar nicht woher sie kommen, nicht ihren Hintergrund und vor allem nicht was sie vorhaben“, so der Oberst a.D.

Pazderski empfahl auch, dass sich jeder Bürger in der Politik engagieren solle. „Sonst werden Sie nicht gehört“, so seine Erfahrung.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Vorheriger Beitrag: Prof. Dr. Jörg Meuthen: „Die AfD ist die neue aufstrebende Volkspartei“Nächster Beitrag: Die neue Blaumann-Show vorm Hauptbahnhof

Ähnliche Beiträge

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!

Telegram-Kanal abonnieren
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
September 2017
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930