Die neue Blaumann-Show vorm Hauptbahnhof

Die AfD Berlin hat trotz massivem Gegenwind von Altparteien, Medien und Antifa einen erfolgreichen Bundestagswahlkampf hingelegt.

Anfeindungen gab es genug, und Plakate wurden auch zahlreich zerstört und teilweise mit meterlangen Entermessern von hohen Laternenmasten geschnitten.

Zum Abschluss kam man am Hauptbahnhof Berlin mit mehreren Ständen zusammen, um nochmal mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Den ein oder anderen Blaumann bekamen wir dabei vor die Kamera 😉

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Vorheriger Beitrag: Georg Pazderski (AfD Berlin): „Wir müssen die Migration nach Deutschland stoppen“Nächster Beitrag: Herbert Mohr (AfD Berlin): „Ich gebe einer Jamaica-Koalition höchstens 2 Jahre“

Ähnliche Beiträge

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!

Telegram-Kanal abonnieren
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
September 2017
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930