Antifa-„Wahlverlierer“ brüllen gegen AfD-Wahlparty an

„Ihr habt die Wahl verloren, ihr habt die Wahl verloren, ihr habt die Wahl verloren!“ Das skandierte die AfD vom Balkon eines Restaurants bei ihrer Wahlparty am 24. September zu den aggressiv brüllenden Antifa-Demonstranten herab. Was die Stimmung noch weiter aufheizte.

Und doch: Allen Einschüchterungs-, Vandalismus– und Gewaltaktionen zum Trotz hat die Antifa die AfD nicht von einem starken Wahlergebnis bei der Bundestagswahl 2017 abhalten können.

Am Ende der Demo gab es Rangeleien und es flogen auch Flaschen. Es ist klar, wer die Wahl verloren hat: die Antifa.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Vorheriger Beitrag: Herbert Mohr (AfD Berlin): „Ich gebe einer Jamaica-Koalition höchstens 2 Jahre“Nächster Beitrag: Schweigende Anonymous Demo in München

Ähnliche Beiträge

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!

Telegram-Kanal abonnieren
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031