Wolfgang Wiehle (AfD München): „Altparteien lehnen AfD-Anträge ab und machen dann damit Copy&Paste“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CDU/CSU und FDP schmücken sich offenbar gern mit fremden Federn: Da „klaut“ man schon mal im Wahlprogramm oder im parlamentarischen Alltag das ein oder andere von der AfD (Obergrenze, Einwanderungsgesetz, mehr Polizei etc.), um gleichzeitig die Alternative für Deutschland weiter permanent anzufeinden.

Das bestätigte der AfD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Wiehle aus München. Er berichtete im Interview mit N&F u.a. über „Copy&Paste-Politik“ der Altparteien bei abgelehnten AfD-Anträgen und wie man das Treiben der politischen Trittbrettfahrer dokumentieren wolle.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Vorheriger Beitrag: Schweigende Anonymous Demo in MünchenNächster Beitrag: AfD stellt sich mit Demo gegen Antifa-Kongress im DGB-Haus

Ähnliche Beiträge

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
November 2017
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930