„Merkel muss weg“-Demo in Hamburg Teil V – „Tatort“ Dammtor-Bahnhof mit viel Antifa-Geschrei

Die Hamburger „Merkel muss weg“-Montagsdemo ging in die 5. Runde: diesmal auf dem Dag-Hammarskjöld Platz vor dem Dammtor-Bahnhof. Nach Polizeiangaben demonstrierten ca. 350 Bürger gegen die Bundeskanzlerin und ihre Politik.

Wütend schrieen Linksextremiste Sprüche wie „Rassismus ist keine Meinung“, obwohl keiner auf der Demo gegen Merkel etwas Rassistisches skandiert hatte – und wie gesagt – die Demo wandte sich gegen Angela Merkel bzw. deren Politik.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Vorheriger Beitrag: Was für ein Zirkus: Demo in Tierfellkostümen gegen Circus Krone in MünchenNächster Beitrag: Iris Wassill (AfD Bayern) beim Internationalen Frauentag: „Jede Frau hat Recht auf Unversehrtheit“

Ähnliche Beiträge

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!

Telegram-Kanal abonnieren
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
März 2018
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031