Iris Wassill (AfD Bayern) beim Internationalen Frauentag: „Jede Frau hat Recht auf Unversehrtheit“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Internationaler Frauentag muss nicht nur für Linke sein. Die AfD Bayern hatte zu 2-Frau-Demos im ganzen Freistaat aufgerufen, weil man bei mehr als zwei Personen eine genehmigungspflichtige Kundgebung abhalten würde.

Mit von der Partie war u.a. Iris Wassill, AfD-Landtagskandidatin aus München, die in einem Interview mit N&F erklärte, warum sie auf dem Marienplatz demonstrierte.

Demo am Weltfrauentag: Frauen gegen Gewalt

Die zunehmenden Gefahren für Frauen in Deutschland durch Gewalt und sexuelle Übergriffe verlangen nach mehr Aufklärung denn je. Schlimme Ereignisse wie in Kandel, Freiburg und Köln haben viele Bürgerinnen aufgeschreckt hierzulande.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Vorheriger Beitrag: „Merkel muss weg“-Demo in Hamburg Teil V – „Tatort“ Dammtor-Bahnhof mit viel Antifa-GeschreiNächster Beitrag: „Gekaperter“ Weltfrauentag in München? Linke und Kurden mit YPG-Fahnen

Ähnliche Beiträge

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
März 2018
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031