Ex-Kampfpilot Gerold Otten „dreht Runde“ um Bayerische Staatskanzlei

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nobel&Frei hat mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Gerold Otten eine kleine Interview-Runde um die Bayerische Staatskanzlei in München gedreht.

Wir sprachen mit dem Oberst der Reserve, seinerzeit Kampfpilot der Luftwaffe u.a. auf Tornados und Phantom-Maschinen, über die einst von 60% und mehr erfolgsverwöhnte CSU sowie den angeknacksten Sicherheitszustand in Bayern und Deutschland heute. Otten bezeichnete die  „300%-Zunahme“ der Messerattacken in Deutschland als „neue Form des Terrorismus“.

Otten kritisierte u.a. auch den bayerischen Ministerpräsidenten Söder und die mit der immer maroderen Bundeswehr eher hilflos umgehende Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

Gerade aktuell:
Abgeordnete, Interviews, Parteien, Politik
N&F jetzt fördern!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit – im Rahmen des journalistischen Projekts von Nobel und Frei

Nichts mehr verpassen!

Jetzt unseren Newsletter abonnieren
Hier unseren Telegram-Kanal abonnieren

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü