Ex-Kampfpilot Gerold Otten „umringt“ die Bayerische Staatskanzlei

Was gibt es Schöneres als im Vorgarten der CSU zu „wildern“: Nobel&Frei hat mit Gerold Otten eine kleine Interview-Runde um die Bayerische Staatskanzlei in München gedreht und die Bayerische Staatsregierung ein bisschen umzingelt.

Wir nutzten die Gelegenheit, direkt im Vorgarten der Macht der CSU zu wildern und mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten (Wahlkreis München-Land) und Oberst der Reserve Otten, seinerzeit Kampfpilot der Luftwaffe – u.a. auf Tornados und Phantom-Maschinen – über die frühere Law&Order-Partei CSU zu sprechen sowie den desolaten Sicherheitszustand in Bayern und Deutschland heute.

Otten kritisierte u.a. den bayerischen AfD-Copy&Paste-Ministerpräsidenten Söder, seine CSU im Panikmodus und die mit der immer maroderen Bundeswehr Schindluder treibende Verteidigungsministerin von der Leyen.

* * *

Hier können Sie Nobel&Frei unterstützen:

Vorherigen Beitrag: N&F in Top 30 YouTube Trend-Charts mit Serge Menga RedeNächster Beitrag: Georg Pazderski (AfD Berlin): „Wo haben Sie eigentlich mal gehört, dass Politiker an die nächste Generation denken?“

Ähnliche Beiträge

Unterstützen Sie N&F:
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit:
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
April 2018
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30