Gerold Otten: „Wenn die politischen Gegner könnten, würden sie uns auf den Scheiterhaufen bringen wegen Ketzerei.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf der Kundgebung „Meinungsfreiheit für alle“ in Unterföhring mit den AfD-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Wiehle und Gerold Otten sowie dem AfD-Landtagskandidaten Rainer Gross betonten alle Politiker die Wichtigkeit freier Meinungsäußerung.

Wolfgang Wiehle beklagte den aggressiven Ton der politischen Landschaft und forderte verantwortungsethisches Handeln. Gerold Otten sah eine Art politische Hexenjagd im Gange: „Wenn die politischen Gegner könnten, würden sie uns auf den Scheiterhaufen bringen wegen Ketzerei.“ Rainer Gross rechnete erneut massiv u.a. mit dem Euro, einer verkorksten Energiewende und einer desolaten Verkehrspolitik der CSU ab.

Wegen DSGVO-Regeln wurden sich im Plakatrahmen herausgehoben spiegelnde Demonstranten verpixelt. Auf den Plakaten geht es um das Volksbegehren gegen die Rundfunkgebühren: http://volksbegehren-br.de/

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

0 Kommentare
Vorheriger Beitrag: Leyla Bilge zum Thema „Der Islam in unserer Gesellschaft“Nächster Beitrag: Wilfried Biedermann deckt auf: „CSU überklebt AfD-Plakate!“

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
Juli 2018
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031