Michael Klonovsky: „Die Hexe soll in einem südamerikanischen Land ein kleines Exil finden.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Journalist und Schriftsteller Michael Klonovsky mit einer Rede im Hamburger Rathaus: Bissige Pointen und pechschwarzer Humor sind da zu erwarten.

Klonovsky, u.a. seinerzeit beim „Focus“ in München tätig und seit einigen Monaten persönlicher Referent von Alexander Gauland in der AfD-Bundestagsfraktion, gab viel politisch inkorrektes Schnellfeuer-Feuilleton zum Besten.

Klonovskys Thema: „Immer mehr Arten sind vielfaltsbedroht“. Das war wohl nicht für jeden so leicht verständlich und verdaulich.

Organisiert wurde die Veranstaltung wie immer von der AfD-Fraktion in der Bürgerschaft der Hansestadt.

Die Anekdoten sind auch in Klonovsyks „Acta Diurna“-Blog gesammelt.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

0 Kommentare
Vorheriger Beitrag: NDR greift N&Fs Beitrag über Marie-Thérèse Kaiser aufNächster Beitrag: Gerold Otten besucht SZ in München: „Chemnitz-Berichte Tiefpunkt des Journalismus.“

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
August 2018
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031