Die jüdische Autorin Orit Arfa zu Gast bei der AfD: „Was für ein schönes Land Deutschland doch ist!“

Wie steht es um Frieden und Stabilität im Nahen Osten und welche Rolle spielt Israel und der scheinbar ewig schwelende Palästinenserkonflikt dabei?

Orit Arfa, US-amerikanisch-israelische Buchautorin und Journalistin, näherte sich dem Thema auf ihre subjektive Weise. Die Publizistin war zu Gast bei „Fraktion im Dialog“ der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft. Ihr Thema: „Wer wäre die ,israelische AfD‘ und was könnte die AfD von ihr lernen?“.

Im Hamburger Rathaus beschrieb Arfa ihre „wiederentdeckte“ Liebe zu Deutschland und beschrieb ihre Sorge über die unkontrollierte Massen-Einwanderung hierzulande.

Gleichzeitig zog Arfa Parallelen zu ihren Erlebnissen und Protestaktionen an der Seite gemäßigter jüdischer Siedler im Gaza-Streifen kurz vor dessen Räumung durch den Staat Israel vor über zehn Jahren. Anstatt dem versprochenen Frieden und blühender Landschaften gebe es im rein palästinensisch verwalteten Gaza-Streifen seit Jahren Terror und Fanatismus: „Seit dem Abzug aus Gaza war Israel in mehrere Kriege verwickelt“, so Arfa.

Zuvor wies der AfD-Fraktionsvorsitzende Dr. Alexander Wolf auf die Zunahme der Feindseligkeit gegen Juden hierzulande hin: „Wir sagen: Wo wenn nicht bei uns und in der AfD können sich Juden heute sicher fühlen in Deutschland?“, fragte er.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

0 Kommentare
Vorheriger Beitrag: Chemnitz ist überall: Besuch der Blumen-„Gedenkstätte“ in MünchenNächster Beitrag: Linksextremisten versuchen „Fridays for Future“-Demo in München zu instrumentalisieren

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!

Telegram-Kanal abonnieren
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
Juni 2019
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930