Zwischen Buh-Rufen und Applaus: Katrin Ebner-Steiners Versuch Chefin der AfD Bayern zu werden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Katrin Ebner-Steiner, ist auf dem Landesparteitag der AfD Bayern in Greding mit dem Versuch gescheitert, Landesvorsitzende zu werden – allerdings nur knapp. Am Ende machte die Bundestagsabgeordnete Corinna Miazga als Landesvorsitzende das Rennen.

Ebner-Steiner hatte im Vorfeld eigentlich ausgeschlossen, nochmal ihren Hut in den Ring bei der Vorstandswahl zu werfen. Schließlich hatte die Basis mit ihr auf einem Sonderparteitag u.a. wegen der andauernden Querelen und politischen Spaltung in der bayerischen AfD-Fraktion einige Wochen zuvor Tacheles geredet.

Wir sind die neue Nachfolgepartei der verbrauchten CSU!

Katrin Ebner-Steiner

Dass sie es sich ad-hoc anders überlegt hatte, kam bei ihren durchaus zahlreich vertreten Fans gut an, die johlten und klatschten aber Ebner-Steiner hatte auch viele Gegner im Gredinger Hippodrom vor sich, die ihre Bewerbungsrede mit Buh-Rufen und Pfiffen quittierten und sie etwa öffentlich fragten, warum sie „die Frechheit habe, sich hier erneut zur Wahl zu stellen“.

Ebner-Steiner erklärte in ihrer Rede: „Wir sind die neue Nachfolgepartei der verbrauchten CSU!“ Sie plädierte dafür, Fraktions- und Parteivorsitz fest in einer Hand zusammenzuführen, da dort, wo dies bereits der Fall sei, „wir bei Wahlen am besten abschneiden“.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden:

Newsletter: Jetzt abonnieren!

Telegram: Gleich uns folgen!

* * *

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit - im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

0 Kommentare
Vorheriger Beitrag: Corinna Miazga: „Der grüne Kanzler bringt den Untergang für Deutschland“Nächster Beitrag: Petr Bystron: „Stimmung in Gesellschaft heute fast genauso wie im kommunistischen Ostblock Ende der 80er“

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031