Prof. Dr. Jörg Meuthen über die AfD-Rentenkonzepte: „Bei uns gilt Gründlichkeit vor Schnelligkeit.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der AfD-Europaabgeordnete Prof. Dr. Jörg Meuthen referierte bei „Fraktion im Dialog“ der AfD-Fraktion im Hamburger Rathaus über die AfD-Rentenkonzepte und Auswirkungen des demografischen Wandels auf das deutsche Rentensystem.

Meuthen sprach sich für ein steuerfinanziertes Rentenkonzept aus, das die Länge der Arbeitszeit honoriere und von privater Seite aufgestockt werden könne. Zum aktuellen Rentensystem sagte Meuthen: „De facto zahlt ein Arbeitnehmer jeden Monat 3-fach in das Rentensystem ein.“

Über den Arbeitnehmerbeitrag, über den Arbeitgeberbeitrag durch Lohnverzicht und indirekt über andere Steuern, da der Bund die Rentenversicherung mit 30 % des gesamten Bundeshaushaltes bezuschusst. Diese zusätzlichen 100 Mrd. Euro pro Jahr sind notwendig, damit die Rentenansprüche überhaupt bedient werden können.

Die anschließende Diskussion zum Thema finden Sie hier.

* * *

Bleiben Sie mit weiteren Nobel&Frei-Kanälen auf dem Laufenden!

Newsletter: Jetzt abonnieren.

Telegram: Gleich uns folgen.

Stärken Sie die Meinungs- und Pressefreiheit! Fördern Sie Nobel&Frei!

Die unabhängige journalistische Arbeit von nobelundfrei.de rund um kritische Themen aus Politik und Gesellschaft wird derzeit nur durch einige wenige Redakteure geleistet.

Mit Ihrer Unterstützung können wir noch besser aufklären, über mehr interessante Demos, Reden und Diskussionen berichten und weit öfter Interviews führen.

0 Kommentare
Vorheriger Beitrag: 1989-2019: Václav Klaus, Petr Bystron, Ingo Hahn und Martin Böhm über Politik der letzten drei JahrzehnteNächster Beitrag: Marc Cremer (AfD Hamburg): „Wir haben in unserem Land unseren Zusammenhalt verloren.“

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fördern Sie uns!

Fördern Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit im Rahmen des publizistischen Projekts von Nobel und Frei!

Telegram
Abonnieren Sie hier unseren Telegram-Kanal!
Neueste Beiträge
Kategorien
Archiv
Kalender
Oktober 2019
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031