Michael Stürzenberger in Hamburg: „Wir werden diesen aggressiven Haufen strammziehen“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Islamkritiker und Blogger Michael Stürzenberger hat sich auf dem Hamburger Gänsemarkt gegenüber teils linksradikalen Gegendemonstranten sichtbar echauffiert: „Wir werden heute damit anfangen, diesen aggressiven, diffamierenden und gewaltbereiten Haufen strammzuziehen“ sagte er mit Hinblick auf von ihm gestellte Strafanzeigen wegen Beleidigungen ihm gegenüber.

Bei seiner von massivem Polizeiaufgebot gesicherten Kundgebung kritisierte Stürzenberger mit anderen Mitgliedern der Vereinigung Pax Europa erneut den politischen Islam. Er wiederholte mehrfach, es gehe dabei nicht gegen Menschen, sondern um Kritik an einer Ideologie.

Dabei ging Stürzenberger u.a. erneut auf islamistische Tendenzen in der Türkei ein. Auch der Nahost-Konflikt bzw. die Situation in Israel wurde thematisiert, ebenso wie die immer stärker gewordene Christenverfolgung durch v.a. terroristische Umtriebe in mehrheitlich islamischen Ländern.

Die Hamburger Morgenpost berichtete knapp über die Ereignisse, erläuterte die Ursachen für die Demo bzw. die Aussagen von Stürzenberger und Dialoge mit Gegendemonstranten allerdings mit keinem Wort.

Gerade aktuell:
Demos, Krawall, Politik
N&F jetzt fördern!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit – im Rahmen des journalistischen Projekts von Nobel und Frei

Nichts mehr verpassen!

Jetzt unseren Newsletter abonnieren
Hier unseren Telegram-Kanal abonnieren

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü