Luisa Neubauer mit Durchhalteparolen an „Fridays for Future“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Aktivistin Luisa Neubauer von „Fridays for Future“ hat sich bei der vorerst letzten FFF-Demo in Hamburg enttäuscht über das bisher Erreichte in Sachen Klimaschutz gezeigt. Die Veranstaltung fand kurz vor den bundesweiten Ausgangsbeschränkungen wegen Corona das vorerst letzte Mal statt und das einst hochgeypte Thema Klimaschutz könnte durch die Covid-Krise weiter an politischer Fahrt verlieren.

Vonseiten der Politik sei nichts passiert, so Neubauer. Dabei erwähnte sie die Umsetzung des Übereinkommens von Paris, jene Vereinbarung der 197 Vertragsparteien der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen.

Neubauer wandte sich auch gegen Kritiker, die FFF u.a. „moralische Überheblichkeit“ vorwerfen. Man dürfe jetzt nicht aufgeben, appellierte sie an die zahlreichen jungen Fans, die jedenfalls ihre Rede lauthals bejubelten und beklatschen.

Offenbar hat Neubauer nicht nur Freunde bei „Fridays for Future“-Anhängern. So knirscht es in der Bewegung derzeit durchaus, wenn es um allzu mächtige Sprachrohre in den eigenen Reihen geht.

Interessant war auch: Luisa Neubauer skandierte mit der Menge: „Ganz Hamburg hasst die AfD“ und wandte sich gegen Rassismus.

Zuvor war bei der Demo Rassismus und eng im Zusammenhang damit der Anschlag von Hanau kritisch thematisiert worden. Medienberichten zufolge wird von BKA-Ermittlern allerdings „nicht Rassismus als Hauptmotiv für den Anschlag gesehen“.

Gerade aktuell:
Demos, Politik, Promis, Reden
N&F jetzt fördern!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende zur Stärkung von Meinungs- und Pressefreiheit – im Rahmen des journalistischen Projekts von Nobel und Frei

Nichts mehr verpassen!

Jetzt unseren Newsletter abonnieren
Hier unseren Telegram-Kanal abonnieren

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü